Master Umweltingenieurwesen

Abschluss

Master of Engineering; M.Eng.

Studiendauer

3 Semester

Studienbeginn

Winter- und Sommersemester

Studienform

Weiterführender Studiengang

Zusätzliche Anforderungen

Die Mindestvoraussetzung für die Aufnahme des Studiums ist ein qualifizierter Bachelor-Abschluss, gleichermaßen ist der Einstieg mit einem Abschluss als Diplom-Ingenieur von einer Fachhochschule oder einer Universität möglich. Eine detaillierte Darstellung der Zulassungsvoraussetzungen finden Sie in den "Besonderen Bestimmungen der Prüfungsordnung" (BBPO).

Zulassungsvoraussetzung ist ein qualifizierter Bachelor- oder Diplomabschluss mit einer Gesamtnote von 2,5 oder besser auf dem Gebiet des Umweltingenieurwesens. Studierende mit einem Bachelorabschluss von 180 CP müssen zusätzlich 30 CP erwerben, um die für den Masterstudiengang Umweltingenieurwesen geforderten 300 CP zu erreichen. Studierende mit einem Bachelorabschluss ohne Praxismodul, das eine Praxisphase von mindestens 12 Wochen umfasst, müssen noch ein entsprechendes Modul nachholen.

Weitere Informationen

Kontakt

Fachbereichssekretariat

Kommunikation
Haardtring 100
64295 Darmstadt
Büro: A12, 01.07

+49.6151.16-38131
+49.6151.16-38970
E-Mail

Studienausschuss

Infobox Master


  • ABPO: Allgemeine Bestimmungen Prüf.ordn. (hochschulweit)
  • BBPO: Besondere Bestimmungen Prüf.ordn. (Fachbereich)