Baustofflabor

Aufgaben

Das Baustoffkundelabor dient der praktischen Vermittlung von Lehrinhalten des Werkstoffverhaltens, der Baustoffprüfung und der Instandsetzung. Die umfangreiche experimentelle Ausstattung steht den Studierenden für Laborpraktika, Übungen und im Rahmen von Abschlussarbeiten zur Verfügung. Alle studentischen Arbeiten werden eng von uns begleitet und betreut.

Neben der Lehre wird das Labor auch im Rahmen von Forschungs- und Entwicklungsprojekten genutzt. Wir sind in der Lage eine Vielzahl klassischer Baustoffprüfungen durchzuführen und verfügen darüber hinaus über eine Ausstattung, die neue Denkansätze erlaubt.

Unsere Forschungsschwerpunkte sind: leichte und neuartige Betone, Schwindverhalten im frühen Betonalter, ganzheitlich nachhaltige Baustoffe 

Ausstattung

Kontakt

Prof. Dr. Albrecht Gilka-Bötzow

Kommunikation
Büro: A12, 02.11

+49.6151.16-30272
albrecht.gilka-boetzow@h-da.de

Dr. Markus Schmidt

Kommunikation
Büro: A12, 211

+49.6151.16-37957
markus.schmidt@h-da.de

Daniel Willer

Kommunikation
Büro: B10, 026

+49.6151.16-38179
daniel.willer@h-da.de