Fachbereichsrat

Der Fachbereichsrat berät Angelegenheiten von grundsätzlicher Bedeutung des Fachbereichs. Er ist unter anderem zuständig für:

  • Erlass der Prüfungsordnungen und der Studienordnungen,
  • Vorschläge für die Einrichtung und Aufhebung von Studiengängen,
  • Abstimmung der Forschungsvorhaben,
  • Feststellung des Strukturplans,
  • Stellungnahme zu den Zielvereinbarungen des Fachbereichs mit dem Präsidium,
  • Entscheidung über den Berufungsvorschlag der Berufungskommission,
  • Vorschläge für die Einrichtung und Aufhebung von wissenschaftlichen und technischen Einrichtungen,
  • Entscheidung über die Einrichtung und Aufhebung von Arbeitsgruppen und Ausschüssen,
  • Regelung der Benutzung der Fachbereichseinrichtungen im Rahmen der Benutzungsordnung.

Dem Fachbereichsrat gehören an einer Hochschule für angewandte Wissenschaften sechs Mitglieder der Professorenschaft, ein/e wissenschaftliche/r Mitarbeiter/-in und vier Studierende an. Die Mitglieder des Dekanats haben im Fachbereichsrat eine beratende Stimme.

Stand: 01.04.2020

Protokolle

Die Protokolle zu den Sitzungen sind nur für Angehörige des Fachbereichs Bau- und Umweltingenieurwesen sichtbar. Bitte loggen Sie sich auf der Website ein.