120 / Hydromechanik
   
Modul Name DE Modul Code
Hydromechanik 120
Modul Name EN
Hydraulics
Studiengang ECTS Credits
Umweltingenieurwesen 5.0
Art des Moduls und Zuordnung zum Curriculum
Pflichtmodul, Umweltingenieurwesen Bachelor Grundlagenstudium
Modulverantwortliche(r) Dozent(en)
Prof. Dr.-Ing. Ulrich Drechsel
 
Niveaustufe 1 / Grundkurs Modul zur Einführung in das Basiswissen eines Gebietes.
SWS und Lehrform 4 SWS / 60% Vorlesung, 40% Übung
Notwendige Voraussetzungen
Empf. Semester 1
Angebotshäufigkeit Winter- und Sommersemester
Lernergebnisse / Kompetenzen

Fähigkeit zur Berechnung und Bemessung von einfachen Systemen in der Hydrostatik sowie der Rohr- und Gerinnehydraulik für stationäre Strömungen

Lerninhalte

Grundlagen
- Physikalische Eigenschaften von Wasser
- Massen-, Kräfte- und Energiebilanz

Hydrostatik
- Drücke und Kräfte auf Flächen und Körper
- Auftrieb und Schwimmstabilität

Rohrhydraulik
- Transport in Druckleitungen
- Energiehöhenverluste

Gerinnehydraulik
- Hydraulische Leistung von Gerinnen
- Extremalprinzip

Bauwerke
- Bemessung von Kontrollbauwerken
- Durchlässen und Brückenquerschnitten
- Überfälle und Auslässe

Medienform Overhead-Projektor, Experimentelle Vorführung, Beamer, Tafel
Arbeitsaufwand Gesamtzeit: 150 h, Präsenzzeit: 56 h, Selbststudium, Hausarbeiten u.ä.: 94 h
Prüfungsart 2 PVL; Klausur 90 Min.
Literatur