Login

Fachbereich Bauingenieurwesen

Förderpreis an Jonas Wolf

Die Gütegemeinschaft Leitungstiefbau (GLT) hat am 17.04.2015 als einen Höhepunkt ihrer Mitgliederversammlung erstmals einen Förderpreis vergeben. Ausgezeichnet wurde die Bachelor-Arbeit von Jonas Wolf über „Risikominimierung bei Horizontalspülbohrarbeiten“.
2015 wolf jonasUnbenannt
Erste Förderpreisträger der GLT, Jonas Wolf. |Foto: B. Stahn/bi)

Unter Anwesenheit von Vertretern auch des Bauindustrieverbandes, hob der Präsident der GLT, Herr Dr.-Ing. Sven Lehmann, einerseits die gründliche und hochaktuelle Recherche zum Bauverfahren und seinen Varianten hervor. Andererseits beeindruckte die Jury die gelungene Verknüpfung zwischen Anwendungstheorie und –praxis. Dank hier auch an den Hochschullehrer Prof. Dr.-Ing. A. Poweleit für die Idee und Betreuung der Arbeit.
Besondere Würdigung erfahren die entwickelten Checklisten als relevantes Hilfsmittel für Bauunternehmen. Diese Hilfsmittel sind auch digital verfügbar. Sie stellen sowohl für Planung, als auch bei der Ausführung ein relevantes, praktisches Hilfsmittel dar.
Die Arbeit wurde neben einem Vortrag von Herrn Wolf im Ausstellerfoyer in Lübeck eindrucksvoll präsentiert.


Siehe auch: www.kabelleitungstiefbau.de

Aktuelle Seite: Home Aktuelles Nachrichten Förderpreis an Jonas Wolf